Redner

REDNER

Lernen Sie die Smart Energy Redner besser kennen.
Sie stehen Ihnen gerne am Veranstaltungstag für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

ANNE VERA SKRIVARHAUG
NVE, Norwegen

Energiedirektorin

NVE, Norwegen

Anne blickt auf eine 25-jährige Erfahrung im nationalen und internationalen Energiemarkt zurück. Sie besitzt einen doppelten Master im Energiebereich von der IFP Énergies und der Universität von Pennsylvania (Wharton School). Seit sechs Jahren hat sie das Amt der Direktorin des Energiesystems im Norwegian Water Resource und Energy Directorate (NVE) inne. In dieser Funktion steht sie auch dem norwegischen Minister für Energie als Beraterin zur Seite. Abgesehen davon war Anne Vizepräsidentin von Statkraft und dort für europäische Marktanalysen zuständig.

RAGNVALD NAERO
Smart Energy Network, Norwegen

Gründer

Smart Energy Network, Norwegen

Ragnvald ist Gründer und CEO des Smart Energy Networks, das im Jahr 2017 lanciert wurde. Er blickt auf eine langjährige und breite Erfahrung in den Bereichen Medien, PR, Luftfahrt und Energie zurück. Ragnvald konnte dabei ein fundiertes Hintergrundwissen in der Leitungsarbeit grosser Energie- und Industrieunternehmen sammeln. So war er von 2010 bis 2016 Direktor im Bereich Business Developement bei Statkraft, dem grössten Produzenten erneuerbarer Energie in Europa.

THOR ERIK GRAMMELTVEDT
Statnett, Norwegen

Director of Strategy

Statnett, Norwegen

Als Inhaber eines Wirtschaftsmasters der Universität Oslo trat Thor Erik im Jahr 2013 bei Statnett als Verantwortlicher des Bereichs «Cross-Border Trade» ein. Heute ist er für dessen Strategie zuständig. Davor arbeitete Thor Erik während 13 Jahren im Umfeld der Norwegian Water Resource and Energy Directorate (NVE), wo er die Division Strommarkt leitete.

JOËLLE MASTELIC
HES-SO Valais/Wallis, Schweiz

Professorin FH

HES-SO Valais/Wallis, Schweiz

Joëlle ist seit 2008 Professorin an der HES-SO Wallis. Sie unterrichtet Marketing und Innovation auf Bachelor- und Masterniveau. Ihre Forschung konzentriert sich auf Open Innovation, auch bekannt als Co-Design innerhalb der Living Labs. Im Jahr 2013 gründete Joëlle das erste Energy Living Lab in der Schweiz, das Unternehmen und Behörden bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen unterstützt, die von Nutzern im Energiesektor gemeinsam entwickelt wurden. Derzeit arbeitet sie an verschiedenen Projekten zur Nutzerintegration im Energiesektor.

VICTORIA LERVIK
Hafslund E-CO, Norwegen

Leiterin Strategie und Business Development

Hafslund E-CO, Norwegen

Victoria hat ihren Master of Science in Industrial Economics and Technology Management an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens erworben. Ein Jahr studierte sie als Austauschstudentin an der ETH Zürich. Nach ihrer Master-These im Bereich Stromhandel arbeitete sie vier Jahre lang im strategischen Management bei KPMG in Oslo, und dann zwei Jahre als Beraterin des CEO bei Hafslund’s. Aktuell ist sie dort für den Bereich Strategie und Business Development verantwortlich. Victoria lebt in Oslo.

ESPEN MEHLUM
World Economic Forum

Head of Knowledge Management, Shaping the Future of Energy

World Economic Forum, Schweiz

Espen blickt auf 20 Jahre Erfahrung im Energiesektor zurück und ist seit 2006 beim World Economic Forum (WEF) aktiv. Von 2000 bis 2004 war er als Berater des norwergischen Energieministers tätig und arbeitete von 2004 bis 2006 als norwegischer Vertreter für die International Energy Agency (IEA). Aktuell hat Espen verschiedene Funktionen beim WEF inne, ist für Projekte im Energiebereich und die Energy System Initiative verantwortlich.

SAMUEL RUTZ
Avenir Suisse

Project Manager

Avenir Suisse

Samuel beschäftigt sich seit 2016 als Leiter Programmplanung und Forschung bei Avenir Suisse schwerpunktmässig mit Privatisierung, Wettbewerbs- sowie Regulierungsfragen. Nach seinem VWL-Studium an der Universität Zürich und mehreren Jahren als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Wirtschaftsforschung der ETH Zürich arbeitete bei der Wettbewerbskommission, wo er als Chefökonom und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung tätig war.

ERIK FØRNER
Königlich Norwegische Botschaft, Schweiz

Botschafter

Königlich Norwegische Botschaft, Schweiz

Botschafter Erik Forner wurde in Oslo geboren. Seit dem Abschluss seiner universitären Studien in Oslo und Mannheim steht er im Dienst des norwegischen Aussenministeriums. Seine diplomatische Karriere hat er in Österreich und in Deutschland vorangetrieben. Er war während vier Jahren norwegischer Botschafter auf den Philippinen, bevor er im Jahr 2018 in die Schweiz berufen wurde.

DAVID CORTHAY
Vertical Studio, Schweiz

Design thinking & innovation facilitator

Vertical studio, Schweiz

Als Gründer der Beratungsagentur für Design und Innovation Vertical mit Sitz in Lausanne und Martinach hat David während vieler Jahre zahlreiche Marken und Unternehmen begleitet und sie bei der Optimierung und Transformation ihrer Geschäftsmodelle unterstützt. Basierend auf dem Konzept des Design Thinkings setzt er beim Thema Innovation auf mensch- und anwendungsorientierte Lösungsansätze, so auch im Energiebereich.

TROND STRAUME
Powel, Norwegen

CEO

Powel, Norwegen

Trond hat Computer Science an der Universität von Stavanger und Business Management an der Norwegian Business School studiert. Seine Karriere startete er in der Telekommunikationsbranche, unter anderem bei Ernst & Young. Ab 2008 war er beim Unternehmen ADB als Direktor im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Nach der Übernahme von ADB durch AVEVA übernahm er eine Reihe von Funktionen, bevor er als CTO die technologische Verantwortung inne hatte. Heute ist Trond CEO bei Powel.

Eine Simultanübersetzung Französisch / Deutsch oder Englisch-Deutsch / Französisch steht Ihnen zur Verfügung.