2018 Thema

Diese Themen stehen auf der Tagesordnung 2018:
Niederlande, Eigenverbrauch und Marktliberalisierung

Konferenzen

Ca. zehn hochrangige Referenten

Internationale Dimension

Internationale Projekte im Mittelpunkt

Publikum und Fachkreise

200 Spezialisten auf diesem Gebiet (Verteiler, Hersteller, Ingenieure …)

Networking

Ausreichend Zeit für Dialog und Austausch

Bei der 8. Ausgabe des Nationalen Tages von Smart Energy steht die niederländische Energielandschaft im Mittelpunkt. Nachdem es in 2017 schwerpunktmässig um Österreich ging, interessieren wir uns in diesem Jahr für das Energiemanagement bzw. das Management erneuerbarer Energien dieses europäischen Landes.
Ein Grossteil der Konferenz widmet sich ebenfalls dem Thema des Eigenverbrauchs, eine der Neuheiten, die durch die Energiestrategie 2050 der Schweiz eingeführt wurde. Konkrete Beispiele aus der Schweiz und dem Ausland ermöglichen es, dieses Phänomen besser zu beschreiben und einzuschätzen, das in den kommenden Jahren unweigerlich immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Am runden Tisch wird ebenfalls das heikle Thema der Liberalisierung des Elektrizitätsmarktes behandelt. Michael Liebreich von Bloomberg New Energy Finance wird uns das Thema der künftigen wirtschaftlich-technischen Trends im Energiebereich erläutern.

Der Smart Energy Tag bietet allerdings auch eine einzigartige Gelegenheit zum Dialog mit ca. 200 Fachleuten direkt vor Ort. Nutzen Sie diese Chance!

Es freut uns, Sie am 30. August 2019 in Sitten zu treffen.

Referenten

- Inspirierende Projekte und bereichernde Erfahrungen zum Teilen -

Gründe für die Teilnahme an Smart Energy

Einzigartige Gelegenheit zum Austausch mit Spezialisten im Energie- und Digitalisierungsbereich (siehe Liste der eingetragenen Teilnehmer)

Renommierte Redner und besonderer Fokus auf innovative Projekte eines Landes

Runder Tisch mit verschiedensten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der akademischen Welt

Ein (« schlüsselfertiger ») Tag, der ganz dazu dient, Neues zu erfahren, sich auszutauschen und, nicht zu vergessen, neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen

Programm

- Zuhören, teilnehmen, austauschen -

    Teilnehmerstimmen

    - So denkt man über uns -

    Praktische Informationen

    ORT

    Aula François-Xavier Bagnoud
    HES-SO Valais-Wallis
    Rte du Rawyl 47
    1950 Sitten
    Schweiz
    Anfahrtsplan

    ZUG UND SHUTTLE VON SITTEN BAHNHOF AB

    1h von Lausanne
    1h30 von Genf

    Für Anreisende mit dem Zug steht am Bahnhof ein Pendelbus des Unternehmens Buchard Voyages mit der Aufschrift « Smart Energy » zur Verfügung.
    Mehr Infos

    MIT DEM AUTO

    Kostenloser Parking zur Verfügung, folgen Sie bitte der Ausschilderung (Begrenzte Parkplätzen anzahl).